Bars, Orte/Events
Schreibe einen Kommentar

Es gibt Reis! Und Cocktails!

Ausgeschlafen und erholt, nehmen Oli & Bene den zweiten Abend ihrer Tour durch Wien in Angriff. Ganz die Profis starten sie den Abend wieder in einem Lokal, das neben ausgezeichneten Drinks gutes, scharfes Essen anbietet. Das Lokal heisst: Es gibt Reis.

Nicht verpassen: Die Blogger von Schoentrinken.at haben für Drinks & Style einige der besten Bars in ihrer Heimatstadt besucht. Die sieben Bars, die sie uns vorstellen, sind der Hammer! In unserer Wiener Woche vom 4.3. bis zum 11.3. präsentieren wir täglich ein Lokal, um jedes voll auszukosten.

En Guetä!


 

Wien – Schöntrinken, Teil 5: Es gibt Reis

 

Zeit für einen Snack.

Seit dem Frühjahr 2015 bietet David Zoklits in seinem kleinen, unaufgeregten, aber sehr gemütlichen Grätzellokal in der Wiener Piaristengasse südostasiatische Küche mit maximalem Originalitätsfaktor, und – stets aus des Meisters Hand – eine kleine, feine Karte mit spannenden Cocktails.

Ehrlicherweise macht David in der Karte keinen Hehl daraus, dass er die Rezepte von so mancher Wiener Bargrösse „ausgeliehen“ hat. Er weiss, wo sein Platz ist und das wirkt sympathisch.

Immerhin schon ein paar Cocktails hinter der Binde, kommt uns nicht ganz ungelegen, dass das Lokal eben auch eine ausgewachsene Speisekarte hat. So bestellen wir uns je eine Portion vom grossartigen Phad Kaphrao und Lok Lak, die uns vor den Nebenwirkungen des Abends beschützen sollen.

Dazu gibt es aber, der Neugier sei Dank, gleich einen Garden Sour (Calvados, Johannisbeermarmelade, Zitronensaft, Chocolate Bitters, Eiweiss) sowie einen Don’t Quit (Bourbon, Quittenmarmelade, Zitronensaft, grüner Kardamom, Eiweiss).

Das Es gibt Reis (der Name entlehnt sich übrigens dem, auch in der Cocktailkarte allgegenwärtigen, Helge-Schneider-Thema) hat das Zeug zum Stamm-Lokal für gemütliche Feierabendrunden bei einem, zwei oder zu vielen Cocktails sowie scharfem asiatischen Essen. 

Diese gewagte Kombination mag anfänglich durchaus irritieren, wenn man erstmal dort ist und ein paar von Davids Kreationen hinter sich hat, macht es plötzlich ganz viel Sinn.

Mit Durst auf mehr verabschieden wir uns von David und steuern in Richtung 6. Bezirk.


Und weiter geht’s!

Der Start in den zweiten Abend ist gelungen, die Jungs sind gestärkt.

Die nächste Bar lockt: Miranda.

Nicht verpassen!

Die ganze Bartour findet ihr unter Wien – Schöntrinken.

 

Es gibt Reis
Piaristengasse 5, 1080 Wien
Mo bis Do 11:30 - 23:00 Uhr
Fr & Sa 11:30 - 0:00 Uhr
www.facebook.com/esgibtreiswien

 

(Visited 472 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen