People, Porträt
Schreibe einen Kommentar

Vollgas oder gar nicht: Kaspar Fenkart

Ich hatte unglaubliches Glück: Gleich bei meinem ersten Gastronomie-Job habe ich Kaspar Fenkart getroffen – wer weiss, ob ich ohne ihn meine Leidenschaft für Drinks und Cocktails überhaupt entdeckt hätte…

Kaspar war derjenige, der mir mit seiner ganz speziellen Leichtigkeit die vielen Facetten und den Reichtum dieses Metiers gezeigt und schmackhaft gemacht hat. Er hat mich schrittweise in die Welt der Gastronomie eingeführt und so meinen Ehrgeiz geweckt. Seine Seriosität verbunden mit dem richtigen Schuss an Lockerheit gegenüber dem Handwerk und den althergebrachten Traditionen hat mich von Anfang an fasziniert und mitgerissen. Ich konnte von Kaspars langjährigen Erfahrung unglaublich profitieren. Ich schätze seine Ratschläge und habe viel über das Handwerk und die wichtigen Techniken von ihm gelernt.

Kaspar ist für mich vom anfänglichen Mentor zum besten Freund und perfekten Arbeitspartner geworden. Sein enormer Enthusiasmus ist unglaublich ansteckend und motiviert mich immer wieder, Neuland zu betreten. Auch wenn seine Ideen manchmal auf den ersten Blick völlig unzeitgemäss erscheinen, ist seine Begeisterung unglaublich ansteckend. Ich mag ihn auch deshalbt so sehr, weil er realistisch einschätzen kann, wo er steht, was er kann und was er unbedingt ganz schnell lernen möchte.

Kaspar besitzt eine geballte Ladung an Energie und Kreativität. Er schafft es immer wieder, mich aufs Neue zu überraschen. Mit Kaspar gibt es keine Langeweile – weder vor noch hinter der Bar. Vollgas oder gar nicht ist die Devise!

Ich freue mich sehr darauf, euch zusammen mit Kaspar immer wieder neue Rezepte, inspierierende Ideen und interessante Geschichten rund um die Welt der Barkultur zu präsentieren.

Are you ready? We sure are, let’s go!

Good Night,
Sheila

(Visited 489 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen