People, Style
Schreibe einen Kommentar

Street Sip #4 – Piet Alder

Photo © Sheila Lopardo

Piet Alder (30) ist im Appenzellerland aufgewachsen. Dieses hat er nach der Schule verlassen und ist weiter Richtung Luzern. Nach diesem Zwischenstopp ist er nach Zürich weitergezogen.

Nun lebt er bereits seit vier Jahren in der Stadt und ist Pilot. Nebenbei lebt er seine Leidenschaft für Kaffee als Barista in der Sport Bar aus. Mich freut’s sehr! Falls ihr Piet nicht hinter dem Tresen oder im nächsten Flieger antrifft, dann vielleicht an der Bar seines Lieblingsspots in San Francisco: The Chapel.

P1100829

Erzähl mal…. ein perfektes Szenario für einen perfekten Drink?

Da ich durch meinen Beruf bedingt natürlich sehr viel unterwegs bin und viele verschiedene Weltmetropolen anfliege, hab’ ich da automatisch eine sehr grosse Auswahl. Ich beweg mich vorzugsweise in urbanem Gebiet, denn mein Umfeld ist mir unglaublich wichtig. Oft wähle ich bewusst Bars oder Locations mit Konzerten oder kulturellen Veranstaltungen. Und picke mir so gezielt meine Orte raus.

Urban, Konzert und Weltmetropole = dein perfektes Szenario?

Das hört sich jetzt natürlich sehr wählerisch an, ich weiss. Aber ich bin mir durchaus sehr bewusst, dass dies ein absoluter Luxus ist. Dass ich mir – wegen meines Flugplans – immer wieder unglaubliche Konzerte reinziehen kann. Ich sehe das keineswegs als selbstverständlich an und geniesse es in vollen Zügen und sehr bewusst!

Piet Alder (Photo: Sheila Lopardo)

Da liegt meine nächste Frage nahe. Welche Band hast du zuletzt live gesehen und wo?

Beach House im Observatory in St. Anna in Californien, mit einem Pacifico in der Hand. Ziemlich perfekt. Zwar kein amerikanisches Bier, aber ansonsten gab es da einfach nur so fancy Zeug.

Piet Alder (Photo: Sheila Lopardo)

Um meine letzte Frage der ersten anzuschliessen brauche ich natürlich noch deinen Lieblingsdrink….

Frische, saisonale und lokale Zutaten sind mir sehr wichtig! Ich muss aber gestehen, dass ich mich eher als den Bier- oder Weintrinker sehe. Bei den Cocktails muss es lustigerweise dann eher in eine süssere Richtung gehen. Das komplette Gegenteil eigentlich. Ich hatte letztens in der Central Bar einen wirklich feinen Cocktail: Under the Sidecar. Wie ich mir hab’ sagen lassen, eine Mischung aus Amaretto, Cognac und Limette. Dieser trifft meinen Geschmack genau.

Piet Alder (Photo: Sheila Lopardo)Style Guide

Pullover von TOPMAN, Mantel und Gürtel von Yves Saint Laurent, Jeans von ACNE, Schuhe von George Cox gekauft im BOOSTER Zürich, Socken von Falke, Schmuck und Schnauzer aus Indien.

Street Sip, was ist das?

Eine Serie auf Drinks & Style: Spontane Strassen-Kurzportraits (= Street) über spannende Persönlichkeiten, mit einem eigenen Stil. Gepaart mit den richtigen Fragen rund um Spirituosen (= Sip, Schluck auf Englisch) ergibt dies den perfekten Mix von Drinks und Style.

Schreib uns eine E-Mail, falls du gerne gefeatured werden möchtest! Vielleicht bist du ja schon der/die Nächste, wer weiss?!

 

Alle Fotos: Sheila Lopardo
(Visited 1.365 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen