Drinks, Gin
Schreibe einen Kommentar

Cranberry Collins: Ready for a Twist?

Cranberry Collins Cocktail, Photo © Sheila Lopardo

Kürzlich hab ich euch das Rezept für einen wunderbaren, frischen Cranberry-Sirup verraten. Jetzt geht es damit in die Experimentierküche, um einen feinen Cocktail zu kreieren! Mit Wasser oder Tonic aufgegossen ist der frische Sirup aus den roten Beeren ja bereits ein Genuss – in einem Cocktail wird der nur noch gesteigert!

Cranberry Collins Cocktail Photo © Sheila Lopardo

Ich hab mir einige Gedanken gemacht und bin dann zum Schluss gekommen, einen klassischen Collins etwas abzuwandeln. Den Zuckersirup hab ich mit dem Cranberry-Sirup ausgetauscht und statt den Collins mit Soda aufzufüllen, hab ich dies mit Gents Tonic Water getan. Dieses gibt dem ganzen – eher lieblichen – Cocktail eine willkommene bittere Facette.

Cranberry Collins Cocktail

Bei der Grundspirituose bin ich dem Gin treu geblieben und habe mich für den Hendrick’s entschieden. Ich finde, dass dieser mit seinen floralen und frischen Noten unglaublich gut mit dem Gents Tonic Water harmoniert und die herben Seiten der Cranberrys perfekt umgarnt. Dabei verbindet sich der Hendrick’s Gin extrem gut mit allen Ingredienzen und drückt diese dabei nicht in der Hintergrund, sondern lässt sie scheinen.

Den Cranberry Collins hab ich traditionell gerührt. Hierbei hab ich nebst dem Eis aber noch einige Zweige Thymian und Zitronenschale dazugegeben, welche während dem Rühren dem Drink wunderbare ätherische Öle abgeben – ein kleiner Twist, um dem Cranberry Collins herbstlichen Charme zu verleihen. Denn bei diesem wunderschönen, fast schon sommerlichem Wetter bringt dieser Drink nicht nur eine herbstliche Farbe, sondern auch eine leichte, sommerliche Frische ins Glas.

Chin-chin!
Sheila

Cranberry Collins
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 5cl Hendrick's Gin
  2. 3cl frischer Zitronensaft
  3. 3cl frischer Cranberry Sirup
  4. Gents Tonic Water zum Auffüllen
  5. Thymianzweige
  6. Zitronenschale
Deko
  1. Cranberrys
  2. Thymianzweige
Zubereitung
  1. 1. Alle Zutaten ausser das Tonic mit viel Eis rühren, bis das Rührglas beschlägt.
  2. 2. Den Cranberry Collins in ein vorgekühltes, mit Eis gefülltes Glas abseihen und mit Tonic auffüllen.
  3. 3. Mit Cranberrys und Thymian garnieren und einer Zitronenschale abspritzen!
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/
Alle Fotos: Sheila Lopardo
(Visited 443 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen