Cocktails, Drinks, Rezepte, Rum, Vodka
Kommentare 2

Sommerträume im Kupferbecher: Moscow Mule & Co.

Photo © Sheila Lopardo

Der Moscow Mule ist ein absoluter Sommerklassiker: eine herrliche Erfrischung, die nicht zu süss ist und gekonnt mit herben Geschmacksnoten spielt. Die geniale Kombination aus Vodka und Ginger Beer ist so einfach und gut, dass sie auch Menschen schmeckt, die sonst keine Cocktails mögen!

Obwohl es den Moscow Mule schon seit den frühen 50er-Jahren gibt, wird er bei uns erst seit etwa einem Jahr immer populärer. Es ist inzwischen einen richtiger Mule-Hype entstanden! Mehr noch: Der Drink inspiriert und erlaubt sehr viel Raum für Eigenkreationen.

Die Entstehungsgeschichte rund um dem Moscow Mule gibt es in etlichen Varianten. Sicher ist einzig, dass er nicht in Russland, sondern in den USA entstand und dort dem Vodka zu mehr Popularität verhalf. Heute ist der Moscow Mule einer der bekanntesten Vodka-Drinks. Simpel und doch sehr speziell.

Dank seiner einfachen Zubereitung (siehe Video unten) ist der klassische Moscow Mule natürlich auch ein toller Drink für zu Hause. Es braucht gerade einmal vier Komponenten und schon ist man dabei: Vodka, Ginger Beer, Limette, Eis. 

Das komplette Rezept als Druckversion:

Moscow Mule
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 5cl Stolichnaya Vodka
  2. 3cl Limettensaft
  3. Ginger Beer zum Auffüllen
Deko
  1. 1 Limettenscheibe
Zubereitung
  1. - Kupfertasse mit Eis füllen.
  2. - Vodka und Limettensaft beigeben und umrühren.
  3. - Mit Ginger Beer auffüllen.
  4. - Mit einer Limettenscheibe garnieren.
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/

Die Kupfertasse: «Without a mug it’s not a Moscow Mule»

Ein spezielles Glas oder Behältnis steigert bekanntlich das Trinkvergnügen. Das Auge trinkt schliesslich mit. Ein gewöhnliches Glas wird dem Mule aber nicht gerecht: Es braucht eine Tasse aus Kupfer, was nicht nur eine tolle Abwechslung ist, sondern auch für ein einmaliges Trinkerlebnis sorgt!

Die Kupfertasse sieht nicht nur chic aus, sie bringt auch ideale Eigenschaften für diesen Drink mit sich: Das Material hat eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit (Kupfer nimmt kaum Wärme auf) und sorgt dadurch dafür, dass der Drink aussergewöhnlich lange kühl und frisch schmeckt. 

Feine Mule-Variationen

Wie viele klassische Drinks bietet auch der Moscow Mule eine gute Basis zum Experimentieren. Mit saisonalen Zutaten wie reifen Früchten, Gemüsen und Kräutern kann man im Handumdrehen einige feine Mule-Variationen zaubern. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Ich habe drei sommerliche Mule-Variationen kreiert, die ihr unbedingt versuchen solltet:

Watermelon Mule

Sommerträume im Kupferbecher: Moscow Mule Tassen gewinnen!

Ebenfalls mit den klassischen Grundkomponenten: Vodka, Ginger Beer und Limettensaft. Zusätzlich kommt hier, passend zum Sommer, frische Wassermelone und Minze hinzu. Eine echte Geschmacksexplosion! Einfach ausprobieren. Wer Wassermelone mag, wird diesen Mule einfach lieben.

Watermelon Mule
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 4cl Stolichnaya Vodka
  2. 3cl Limettensaft
  3. 4 Würfel Wassermelone
  4. 1 Minzzweig
  5. Ginger Beer zum Auffüllen
Deko
  1. 3 Würfel Wassermelone
  2. 1 Minzzweig
Zubereitung
  1. - Wassermelone in einen Shaker geben und gut zerdrücken.
  2. - Vodka, Limettensaft und Minze beigeben und zusammen mit einigen Eiswürfeln kräftig shaken.
  3. - Den Mix in einen vorgekühlten Kupferbecher doppelt abseihen (normales und feines Barsieb).
  4. - Mit Ginger Beer auffüllen, die Wassermelonenwürfel beigeben und mit etwas Minze garnieren.
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/

Peach Lavender Mule

Sommerträume im Kupferbecher: Moscow Mule Tassen gewinnen!

Eine etwas gewagtere Mischung, die ebenfalls auf Vodka und Ginger Beer aufbaut: Hier braucht es reife Pfirsiche und himmlisch duftende Lavendelblüten. Den Limettensaft in diesem Cocktail durch Zitronensaft ersetzen. Dieser ergänzt die Mischung hervorragend. Ungewohnt anders und durch den Lavendel angenehm floral. Freshness pur!

Peach Lavender Mule
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 4cl Stolichnaya Vodka
  2. 3cl Zitronensaft
  3. 1/2 Pfirsich (in Stücke geschnitten)
  4. 1 TL Honig
  5. 2 Lavendelblüten
  6. Ginger Beer zum Auffüllen
Deko
  1. 1 Lavendelblüte
Zubereitung
  1. - Pfirsichstücke in einen Shaker geben und gut zerdrücken.
  2. - Vodka, Zitronensaft, Lavendel und Honig beigeben und zusammen mit einigen Eiswürfeln kräftig shaken.
  3. - Den Mix in einen vorgekühlten Kupferbecher abseihen und mit Ginger Beer auffüllen.
  4. - Mit einer Lavendelblüte garnieren und geniessen!
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/

Spiced Mule

Sommerträume im Kupferbecher: Moscow Mule Tassen gewinnen!

Hier geht’s rund. Die letzte Variation bewegt sich weg von der Grundspirituose Vodka. Hier werden brauner Rum, Cocktailbitters und Cranberrysaft kombiniert. Limettensaft und Ginger Beer bleiben jedoch als Zutaten bestehen. Dieser Mule überzeugt mit Spicyness und etwas weniger Süsse. Der ideale Durstlöscher für die heissen Tage im Jahr!

Spiced Mule
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 4cl brauner Rum
  2. 2cl Limettensaft
  3. 3cl Cranberrysaft
  4. 4 Dashes Angostura Aromatic Bitters
  5. Ginger Beer zum Auffüllen
Deko
  1. 1 Limettenscheibe
Zubereitung
  1. - Kupfertasse mit Eis füllen.
  2. - Vodka, Angostura, Limetten- und Cranberrysaft beigeben und kurz umrühren.
  3. - Mit Ginger Beer auffüllen
  4. - Mit einer Limettenscheibe garnieren.
Tipp
  1. Wer kein Cocktailbitter zur Hand hat, kann auch einen Spiced Rum wie den Sailor Jerry nehmen, um eine weitere Spiced-Mule-Variante zu kreieren.
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/

Ginger Beer

Das Ginger Beer ist für den perfekten Mule ausschlaggebend. Nicht in jeder Kombination harmoniert das gewählte Ginger Beer. Darum sollte man sich unbedingt einmal ein bisschen durchprobieren und seinen Favoriten finden. Die einen mögen es süsser, die andern lieber etwas herber und schärfer. Eine Verkostung diverser Ginger Beers folgt bald.

Stay tuned!

Sheila

Alle Fotos: Sheila Lopardo

 

(Visited 11.999 times, 1 visits today)

2 Kommentare

Kommentar verfassen