Drinks, Handwerk, Produzenten, Style
Schreibe einen Kommentar

Monkey 47 Gin – Black Forest Distillers

Wer Gin mag, kennt mittlerweile bestimmt auch den Monkey 47 Gin aus dem Schwarzwald. Alexander Stein und Christoph Keller, die beiden Köpfe hinter den Black Forest Distillers, begannen genau zum richtigen Zeitpunkt mit der Produktion eines der hochwertigsten Gins überhaupt. Es gibt für mich wenige Produkte, die mit so viel Aufwand und Hingebung entstanden sind.

Trendsetter aus dem Schwarzwald

Der Affe kam ganz kurz vor dem grossen Gin-Hype auf. Kurz vor der grossen «Gurken und Pfeffer»-Invasion. Danach schossen Gin-Produzenten wie Champignons aus dem Boden. Für die Ausstattung einer Home-Bar sowie für Gastronomen wurde es schwierig, eine Auswahl zu treffen. Der Markt wurde regelrecht von Gins überschwemmt

Da man nicht immer die Möglichkeit bekommt, 15 Gins zu verkosten und sich eine fundierte Meinung zu bilden, lief schlussendlich sehr viel über Hörensagen und geschicktes Marketing. So gelang es unter anderem auch Firmen, die mehr Wert auf die Etikette legten, als auf den Inhalt, sich durchzusetzen und einen Marktanteil zu erobern.

Monkey 47 hat sich aber durchgesetzt und das zu Recht. Es ist ein Gin für Geniesser, das erkennt man auch am Preis. 

Craftmanship und Qualität

Christoph Keller und seine Philosophie haben mich mehr als alles andere gastronomisch geprägt. Seine absolute Kompromisslosigkeit bei der Qualität, seine strikte Linie bei der Gestaltung und seine Persönlichkeit sind ein Gesamterlebnis, das überzeugt.

Ich habe schon viele Menschen getroffen, die ihre Sache mit Überzeugung verfolgen, was Christoph Keller aber mit dem Monkey Gin und seinen eigenen Obstbränden macht, hebt das Wort Überzeugung auf ein neues Level. Seine Destillate haben schon unzählige Preise gewonnen. Inzwischen gilt die Brennerei im Schwarzwald als eine der besten der Welt.

P1090387

Also, wenn ihr irgendwo die Chance habt, an einer Spirituosendegustation teilzunehmen, dann tut es! Es ist der einfachste und beste Weg, etwas über Spirituosen zu lernen und seine eigenen Geschmacksnerven weiterzubilden.

Kaspar

Monkey 47 und Gents Tonic Water im Set bei Edition Populaire
oder nur der Monkey 47 

(Visited 514 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen