Cocktails, Drinks, Gin, Rezepte, Shaker
Schreibe einen Kommentar

Frischekick: The English Garden

Photo © Sheila Lopardo

Nach den letzten Tagen voller Sonnenschein bleiben wir mit dem heutigen Rezept den Frühlingsgefühlen treu: The English Garden ist ein überraschend spritziger, auf Gin basierter Cocktail, welcher wohltuend die Kehle kühlt. Dieser Drink präsentiert eine sehr stimmige Mischung von subtilen Zitrusnoten, trockenem Gin, floraler Minze und etwas Süsse. Durch die Bitterstoffe des Tonics verbinden sich diese Zutaten unglaublich gut miteinander .
P1060910

Fruchtig, würzig, frisch

Für meine Version des English Garden verwende ich zusätzlich Celery Bitters von Fee Brothers. Eine wunderbare Ergänzung des grünen Quartetts: Apfel, Limette, Minze, Gurke. Vereint mit dem genialen The Botanist Islay Dry Gin und dem Herbal Tonic von Fentimans entsteht hier ein prickelnder Gaumenschmaus.

P1060945

The English Garden
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 4cl The Botanist Gin
  2. 3cl Apfelsaft (naturtrüb)
  3. 2cl Limettensaft
  4. 1cl Zuckerirup
  5. 2 Dashes Celery Bitters von Fee Brothers
  6. 2 Gurkenscheiben
  7. 1 Minzzweig
  8. 2 kleine Apfelstücke
  9. Herbal Tonic Water von Fentimans zum Aufgiessen
Deko
  1. 1 Gurkenscheibe
  2. 1 Minzzweig
Zubereitung
  1. Gurke und Apfel im Shaker zerstossen und die Celery Bitters beigeben. Dann alle Zutaten ausser dem Tonic zusammen mit einigen Eiswürfeln kräftig schütteln und in ein vorgekühltes Glas doppelt abseihen (normales + feines Barsieb). Mit Herbal Tonic Water auffüllen, vorsichtig umrühren und garnieren.
Tipp
  1. Für ein besonderes Extra, den Drink mit einer Blume garnieren!
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/

Ein English Garden in New York

Meinen ersten English Garden hatte ich vor vielen Jahren in New York. An einem heissen Sommerabend traf ich mich mit einigen Freunden in einer kleinen, unscheinbaren Bar in Brooklyn. Der Barkeeper überraschte uns mit diesem Drink. Leicht zu trinken, aber trotzdem etwas ganz Besonderes. Ein Glücksgriff!

P1070019

Noch heute ist der English Garden einer meiner stetigen Begleiter durch sommerliche Nächte und eine sehr willkommene Abwechslung zu den allseits bekannten Klassikern: Pimm’s Cup und Gin & Tonic. Ich würde sagen, der Sommer kann kommen!

Lasst’s euch schmecken!
Cheers,
Sheila

(Visited 1.345 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen