Bitter / Vermouth, Cocktails, Rezepte, Shaker, Spirituosen, Zubereitung
Schreibe einen Kommentar

Fernet Sour: Die Kräuterexplosion

Heute gibt’s was für alle Fernet Branca Liebhaber unter euch. Aber nicht der allseits bekannte Longdrink Fernet und Cola, sondern einen Fernet Sour. 

Fernet Branca ist ein sehr konzentriertes Kräuterwässerchen, welches 1845 in Italien erfunden wurde. Die 27 Kräuter, aus denen der Kräuterlikör besteht, stammen von allen fünf Kontinenten: Aloe aus Südafrika, Rhabarber aus China, Gentian aus Frankreich, Galgant aus Indien oder Sri Lanka, Kamille aus Italien und Argentinien – um nur einige zu nennen. Hinzu kommen Blumen, Kräuter, Wurzeln und Pflanzen, aus denen alkoholische Aufgüsse und Extrakte hergestellt werden; bei fachgerechter Mischung bedingen sie die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Produktes. Die genaue Formel wird jedoch nicht verraten. Innerhalb der Familie Branca wird diese traditionell vom Vater an den Sohn weitergegeben und bleibt daher in der Familie, seit Beginn.

P1110829

Für mich gehört diese Spirituose ein bisschen in die Spezialzutaten-Abteilung. Fernet Branca ist eine eher schwierige Zutat, ich geb’s zu. So spannend sie ist – wäre dieser Cocktail auf meiner Karte, würden ihn wohl nur die wenigsten bestellen.

Der Fernet Sour ist ein Cocktail, den ich an den Gast herantragen und ihm schmackhaft machen muss. Oder ich überrasche damit einen Fernet-Liebhaber!
 
Da Fernet an sich sehr intensiv ist, gebe ich beim Sour als “Verdünner” noch einen Schuss Wodka bei. Dann ist die Harmonie für mich perfekt. Der Fernet steht mit seinen Kräuternoten immer noch im Vordergrund und bleibt der Star des Sour, aber er überpowert den Drink nicht total.

P1110851

Und auch hier kommt traditionell ein halbes Eiweiss in den Sour. Für mich ist ein Sour nur mit Ei ein wahrer Sour, aber darüber lässt sich bekanntlich streiten. Hier könnt ihr alles über das Mixen mit Eiweiss nachlesen.

Dann nix wie ran an die Eier :-) Let’s shake!!!

Stay sweet,
Sheila

Fernet Sour
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 3.5 cl Fernet Branca
  2. 1.5 cl Vodka
  3. 4 cl Zitronensaft
  4. 2cl Zuckersirup
  5. 2 Orange Bitters
  6. 1/2 Eiweiss
Deko
  1. Orangenzeste
Zubereitung
  1. 1. Alle Zutaten ausser Cocktail Bitters in einen Shaker geben und ca. 10 Sekunden ohne Eiswürfel kräftig shaken.
  2. 2. Danach mit Eiswürfeln nochmal ca. 20 Sekunden shaken und in einen gut gekühlten Tumbler abseihen.
  3. 3. Mit einer Orangenzeste abspritzen und servieren.
  4. Tipps & Tricks
  5. Die Zutaten werden zuerst ohne Eiswürfel geschüttelt, damit das Eiweiss schön schaumig wird und das Endresultat als perfekt homogene Masse daherkommt.
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/
(Visited 2.407 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen