Apero, Cocktails, Drinks, Im Glas, Rezepte, Zubereitung
Schreibe einen Kommentar

Einfach und gut: Champagne Cocktail

Heute möchte ich euch einen meiner absoluten Lieblingscocktails vorstellen. Für mich gibt es keinen anderen Cocktail, der so viel Klasse ausstrahlt.

Wenn ich den Champagne Cocktail irgendwo sehe, fühle ich mich automatisch 80 Jahre zurückversetzt. Ich fange an von den 20er- und 30er-Jahren zu träumen und möchte mich sofort in einen düsteren Cocktailkeller begeben, um mir einige der Kreationen aus dieser Zeit zu Gemüte zu führen.

Im Wesentlichen besteht der Drink aus Champagner, einem Würfelzucker, Angostura und Cognac oder Brandy. Bei der Dekoration wird klassischerweise eine Orangenzeste und eine Amarena-Kirsche verwendet.

Champagner, Champagne Cocktail

Die Zubereitung ist auch relativ einfach. Meistens sind ja die erfolgreichen Drinks nicht die komplizierten und auch nicht diejenigen mit tausend Zutaten.

Champagne Cocktail
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 12cl Champagner (eiskalt)
  2. 1cl Cognac
  3. 2 Spritzer Angostura
  4. 1 Würfelzucker
Dekoration
  1. 1 Amarenakirsche
  2. 1 Orangenzeste
Zubereitung
  1. Den Würfelzucker ins Glas legen und mit Angostura beträufeln.
  2. Dann den Cognac dazugeben und das Ganze mit einem Barlöffel leicht zerdrücken.
  3. Mit dem Champagner langsam aufgiessen und mit der Orangenschale abspritzen.
  4. Die Kirsche ins Glas legen und servieren.
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/

Ein Cocktail, der düstere Herbst-Abende aufhellt

Dank der einfachen Zubereitung und den überschaubaren Zutaten lässt sich dieser Cocktail sehr gut zu Hause nachbauen und er passt hervorragend zu diesen melancholisch, düsteren Herbst-Abenden.

Viel Spass beim Ausprobieren.

Viva la Prohibición!

Kaspar 

(Visited 2.624 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen