Cocktails, Drinks, Im Glas, Rezepte, Spirituosen, Zubereitung
Schreibe einen Kommentar

Carajillo: Burn, baby! Burn!

Photo © Sheila Lopardo

Ein Wunder, dass wir noch nie über den Carajillo geschrieben haben! In der Sport Bar seit Jahren als Klassiker etabliert, bin ich auch ein grosser Fan dieses vor Kraft strotzenden Getränks.

P1090891

Seine Ursprünge hat der Carajillo auf den Fischerbooten Spaniens während der Kolonialzeit Kubas. Dort wurde er in grossen Pfannen zubereitet und dann in die Tassen der Matrosen verteilt. Nicht wie man ihn heute in den Bars trinkt – einzeln, im feuerfesten Glas zubereitet. Denn damals ging es um das gesellschaftliche Erlebnis, das gemeinsame Aufwärmen und das Plaudern. Und natürlich – wie der Name schon sagt – um sich Mut anzutrinken!

P1090877

Die Mischung macht’s

Espresso und – in den meisten Fällen – Brandy werden gemischt. Dazu kommt je nach Belieben etwas Rohrzucker, Orangenzeste und Kaffeebohnen. Ich mag meinen Carajillo mit einem kleinen Schärfekick, darum darf bei mir der frische Ingwer nicht fehlen. Für mich ergänzt dieser das Kaffeemischgetränk einfach wunderbar und bietet eine zusätzliche Geschmacksebene.

Carajillo

Als Basis für einen Carajillo kann man eine grosse Varietät an Spirituosen verwenden. Um nur einige zu nennen: Rum, Whisky, diverse Liköre oder Anis. Da kommt der ganz persönliche Geschmack ins Spiel. Wie immer heisst es: Experimentieren und Ausprobieren! Denn nur so findet ihr euren ganz persönlichen Liebling.

Carajillo

Die einfachste Art einen Carajillo zuzubereiten ist, den Brandy in den fertigen Espresso zu giessen. Kenner bevorzugen aber die Variante „quemado“ (= verbrannt, gebrannt), wobei der Brandy mit der Dampfdüse der Kaffeemaschine erhitzt und dann angezündet wird. In der Flamme wird mit Hilfe eines Löffels der beigegebene Zucker aufgelöst und die Öle aus der Zitrusschale und dem Ingwer gezogen. Zuletzt wird die noch brennende Mischung mit einem frisch gebrühten Espresso gelöscht. Ich sag nur: Burn, baby! Burn!

Salud!
Sheila

Carajillo
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 3cl Brandy - oder eine Spirituose nach Wahl
  2. 1TL Rohrzucker
  3. 1 Orangenzeste
  4. 3 Kaffeebohnen
  5. 1 frisches Ingwerstück
  6. 1 Espresso
Zubereitung
  1. 1. Alle Zutaten ausser dem Espresso in ein feuerfestes Glas geben und (mit einer Dampfdüse) erwärmen.
  2. 2. Den heissen Brandy mit den Zutaten gut vermischen und anzünden.
  3. 3. Mit einem frisch gebrühten Espresso ablöschen und geniessen!
Drinks & Style https://www.drinks-and-style.ch/
Alle Fotos: Sheila Lopardo
(Visited 2.374 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen